2016er
Blaufränkisch S trocken

Kräftiger Lemberger mit feurigem Charakter. In der Nase dunkle Beeren, Schwarzkirsche, Pfeffer, dezente würzige Holznote. Im Gaumen vollmundig, würzig, spürbare Tannine mit langem Abgang. Ideal zu Wild, Rind, Lamm aber auch Pizza. 14 Tage traditionelle Maischegärung, 12 Monate Reifung im Eichenholzfass. "S" steht für Selection: Nur Spitzenlagen mit alten Rebstöcken, Ertragsreduzierung durch Traubenhalbierung, Intensive Laubarbeit für gute Belichtung der Trauben, späte selektive Handlese, Maischegärung bei Rotweinen, Holzfassausbau. Blaufränkisch ist ein Synonym für Lemberger und am Neusiedler See sehr bekannt.
Art.-Nr.16
WeinartRotwein
Charakterfruchtig, würzig, kräftig, Holzfass, trocken
LageHeilbronner Stiftsberg
Inhalt0,75 l
Restsüße4,6 g/l
Säure4,9 g/l
Alkohol13,5 Vol%
Trinktemperatur16-18 Grad C
Enthält Sulfite
zurück zum Weinfinder
auf den Merkzettel
PDF herunterladen